BVNL e.V. – Bundesverband natürliches lernen

Bildungsforum – lernen ist wie atmen

Sich selbstbestimmt bilden – und 1000 Fragen?: Kristin Lehmann ist als Mutter von drei sich selbstbestimmt bildenden jungen Menschen und Vorstandsfrau des BVNL e.V. schon seit Jahren mit dem Thema „Selbstbestimmung in der Bildung“ vertraut. Im Bundesverband Natürlich Lernen e.V. setzt sich seit fast 20 Jahren für dafür ein.

Der BVNL e.V. möchte mit LehrerInnen, Eltern, SchülerInnen und StudentInnen das jahrhunderte alte Bildungssystem gemeinsam grundlegend überarbeiten und Möglichkeiten aufzeigen, wie selbstbestimmte Bildung und natürliches Lernen funktionieren können. Wir setzen uns auf Basis der freiheitlich-demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland dafür ein, dass jeder Mensch seinen eigenen Bildungsweg frei wählen darf. Die selbstbestimmte Bildung außerhalb von Schulen, könnte neben den freien und den staatlichen Schulen die dritte Säule eines dynamischen pluralistischen Bildungssystems werden, dass jedem Menschen sein Recht auf lebenslange Bildung garantiert. Der Verein bestärkt mit seiner Arbeit Familien, die junge Menschen in ihrer eigenen freien Bildungsentscheidung begleiten. Wir beraten pädagogische Fachkräfte und Ämter, um diese freien Entscheidungen der SchülerInnen und StudentInnen akzeptieren und aktiv unterstützen zu können.

 

Anmeldung und Infos bei: Julita Decke 0178 808209 oder juli.ecke@posteo.de

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Jul 12 2024

Uhrzeit

18:30 - 20:30

Ort

Müllerhof e.V. Mittweida
Auensteig 37, 09648 Mittweida