Vernetzungstreffen in NRW, im Sauerlandpark in Hemer am 16.06.2024


Datum: Sonntag, den 16.06.2024 ab 12.00 Uhr
Ort: Sauerlandpark in Hemer, NRW

Wir laden herzlich alle Familien und Freunde der Selbstbestimmten Bildung ein, diesen Nachmittag mit uns zu verbringen. Jeder ist willkommen!

Wir treffen uns im Eingangsbereich des Seiteneingangs an der Deilinghofer Straße.
Ihr könnt im Navi den Parkplatz „Panzergelände“ eingeben.
Wer noch Fragen hat oder etwas später kommen mag, kann mich vorher über die Mailadresse freilernen.nrw@bvnl.de kontaktieren.
Schaut dann bitte auch in eure Spamordner!

Eintritt:
Erwachsene 7,00 €
Kinder 4,00 €
unter 6 Jahren kostenfrei

Wir freuen uns auf einen tollen Tag mit euch!

Verena und Melanie

Freilernertreffen im Freilichtmuseum in Hagen am 09.05.2024


Datum: Donnerstag, den 09.05.2024 ab 12:00 Uhr
Ort: Selbecker Straße 200, 58091 Hagen

Wir laden euch herzlich ein, mit uns einen Tag im Freilichtmuseum in Hagen zu verbringen.

Wir wünschen uns ein Treffen, bei dem sich jeder willkommen fühlt.
Daher laden wir alle Menschen und Familien ein, die Lust auf Austausch und Verbindung haben.

Wir treffen uns im Eingangsbereich des Freilichtmuseums und wollen von dort gemeinsam starten.

Wer noch Fragen hat oder etwas später kommen mag, kann mich gerne vorher persönlich oder über die Mailadresse freilerner.nordrhein-westfalen@bvnl.de kontaktieren.

Der Eintritt ist 8€ für Erwachsene, für Kinder und Jugendliche kostenfrei.

Wir freuen uns auf einen tollen Tag mit euch!
Verena und Melanie

Bußgeldaktion Familie Roth

Spendenstand 19.05.2024
Für die Mutter:
Von 667,50€ sind bereits 121,46€ eingegangen.
Zusätzlich zahlen wir 400€ in Raten ab.

Offener Betrag: 146,04€
Für den Vater:
Von 1267,50€ sind bereits 128,16€ eingegangen.
Zusätzlich zahlen wir 800€ in Raten ab.
Offener Betrag: 339,34€


“Liebe Freunde der Selbstbestimmten Bildung,

unsere beiden Kinder (8 und 9 J.) haben sich entschieden, sich selbstbestimmt zu bilden.
Leider konnten wir das Amtsgericht mit unseren Argumenten nicht überzeugen und so müssen wir nun Bußgelder zahlen.
Unsere Rechtsbeschwerde lief ins Leere. Alle gerichtlichen Fehler interessierten das Gericht nicht.

Nun stehen für die Mutter je Kind 300 € (insges. 600 €) und für den Vater jeweils 600 € (insges. 1200 €) an.
Hinzu kommen noch Gebühren.

Wir würden uns über jeden noch so kleinen Betrag freuen, der hier zusammenkommt, um den Behörden zu zeigen dass wir als Gesellschaft hinter den Rechten junger Menschen auf Selbstbestimmte Bildung stehen und uns dafür einsetzen, dass sie selbstbestimmt leben dürfen.

Vielen Dank!
Familie Roth”

Bitte unterstützt die Familie mit kleinen und nicht so kleinen Beträgen und teilt die Aktion!
Damit die Familie den Überblick behält, wieviel eingegangen ist, bzw. wieviel noch aussteht, schreibt bitte eine kurze Mail an familie.roth@bvnl.de

Empfänger: Zentrale Zahlstelle Justiz
IBAN: DE84 4400 0000 0041 0015 09
Verwendungszweck für den Vater:  X100447184714X

Verwendungszweck für die Mutter:
X100447194716X

Freilernertreffen in Mettmann NRW am 15.09.2023


Datum: Freitag, 15.09.2023 ab 14:00 Uhr
Ort: Gut Halfeshof, Diepensiepen 20, 40822 Mettmann

Zum internationalen Tag der Bildungsfreiheit laden wir euch herzlich auf den Halfeshof in Mettmann ein. Wir dürfen die große Zeltwiese für unser Treffen nutzen.

Wir wollen ein gemeinsames Picknick veranstalten und zusammen die große Wiese mit unseren Lieblingsspielen beleben. Jeder darf mitbringen was er mag und worauf er Lust hat.

Wir werden Bälle, Springseile, Seifenblasen usw. mitbringen und unseren persönlichen Lieblingssport Jugger vorstellen. Bringt gerne eure eigenen Ideen und Fähigkeiten, Musikinstrumente oder Kochkünste mit ein.

Es ist der Internationale Tag der Bildungsfreiheit und den wollen wir mit Euch feiern

Wir freuen uns auf einen tollen Tag mit euch!

Justine und Melanie

Bei Rückfragen schreibt uns gern an freilerner.nordrhein-westfalen@bvnl.de

Freilernertreffen Sauerlandpark in Hemer am 23.05.2023


Datum: Dienstag, den 23.05.2023, ab 12 Uhr
Ort: Deilinghofer Str. 71, 58675 Hemer

Wir treffen uns am Waldspielplatz.

Eintritt:
Erwachsene 5,00 €

Kinder ab 6 Jahre 2,50 €

Familienkarte 14,00 €

RuhrtopCard 1x kostenlos

Da es einen Wasserspielplatz gibt, sind Wechselklamotten ratsam.

Bei Fragen könnt ihr Euch an katja.roth@bvnl.de wenden.
Vor Ort erkennt Ihr uns am grünen BVNL- Stoffbeutel.

Wir freuen uns auf Euch!

Katja, Melanie und die Kids

Freilernertreffen Tiergehege im Kaisergarten Oberhausen am 11.03.2023


Datum: Samstag, den 11.03.2023, 15 Uhr
Ort: Am Kaisergarten 30, 46049 Oberhausen

Wir treffen uns am Eingang und gehen von dort gemeinsam um 15:15 Uhr los

Eintritt frei.

Bei Fragen könnt Ihr Euch an katja.roth@bvnl.de wenden.

Vor Ort erkennt Ihr uns am grünen BVNL- Stoffbeutel.

Wir freuen uns auf Euch!

Katja, Cigan und die Kids

Freilernertreffen in Olpe/ Nordrhein-Westfalen am 03.03.2023


Datum: Freitag, den 03.03.2023, ab 14.00 Uhr
Ort: SEA BOUNCE GmbH
Am Obersee 8, 57462 Olpe
Webseite: Sea Bounce – Indoorspielplatz Trampolinhalle

Parkmöglichkeiten gibt es direkt an der Halle

Eintritt:
Erwachsene: 3,90 €
Kinder : 7,90 €

Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist leider nicht gestattet.

Bei Fragen könnt ihr Euch an katja.roth@bvnl.de wenden.
Vor Ort erkennt Ihr uns am grünen BVNL- Stoffbeutel am Tisch.

Wir freuen uns auf Euch!

Katja und die Kids

Bußgeldverhandlung in Lennestadt am 24.11.2022

Datum: 24.11.2022
Beginn: 10.00 Uhr
Ort: Amtsgericht Lennestadt, Kölner Straße 104, 57368 Lennestadt
Telefon: 02721 9242-0

Unsere Kinder (7 und 8 Jahre alt) haben sich dafür entschieden, nicht mehr die Schule zu besuchen, sondern von zu Hause aus zu lernen und wir als Eltern sollen nun dafür bestraft werden.
Man will die Höchststrafe für NRW. Es geht um jeweils 1000 € pro Kind für beide Eltern.
Das Schulamt ersuchte Bestätigung bei der Bezirksregierung, dem Ministerium für Schule und Bildung, um in der verhängten Höhe das Bußgeld aufrechtzuerhalten.

In einem Schreiben vom Schulamt ans Gericht hieß es:
“Das Bußgeld soll das Verhalten der Eltern in der Vergangenheit ahnden und gleichzeitig dafür Sorge tragen, dass die Kinder nach den Sommerferien wieder regelmäßig beschult werden.
Bis jetzt ist davon auszugehen, dass die Kinder auch nach den Ferien weiter nicht zur Schule gehen werden. Sollte das Bußgeld aufgehoben werden, werden sich die Eltern in ihrem Verhalten bestärkt sehen.”

Wir möchten beim Gericht darauf aufmerksam machen, dass es noch mehr Menschen gibt die das Schulsystem kritisieren oder deren Kinder sich gegen den Besuch der Schule entschieden haben.

Wir laden euch herzlich ein, als Zuschauer zur Verhandlung am 24.11.22 um 10.00 Uhr nach Lennestadt zu kommen. Bitte seid etwas vorher da, weil es in Gerichten manchmal Sicherheitskontrollen gibt.

Vielleicht bis Donnerstag?
Wir würden uns freuen!

Katja und Marcel